Mittwoch, 29. Februar 2012

Ein Rosenkranz für die Kreuzwegstationen


Treue Leser meines blogs können sich sicher denken, dass ich furchtbar gern neue Rosenkränze mache, aber es gibt da eine Ausnahme....und zwar dieses Modell!
Es ist ein endloses Gefummel, dass die einzelnen Medaillen einigermassen gerade zu liegen kommen, mehrmals schon habe ich die IX mit der XI vertauscht, weil ich sie falschrum liegen hatte, usw....


Aber als echtes Fastenopfer mache ich jedes Jahr einen oder auch ein paar, denn wenn sie fertig sind, gefallen sie mir gut. 


Die Medaillen zeigen die einzelnen Stationen und sind den klassischen Darstellungen des Kreuzwegs nachempfunden, also diesen schönen Halbreliefs, die vielerorts leider als altmodisch gelten. 
Die Perlen sind Olivenholz aus Jerusalem und eine Schaumkoralle-Kugel.
Das Kreuz und Mittelteil sind aus Jerusalem und das Mittelteil hat so einen kleinen Plastikaufsatz mit Jordanwasser.
Jetzt auf meiner Homepage:


http://www.rosenkranz-atelier.com/www.rosenkranz-atelier.com/Besondere_Devotionen.html

Dienstag, 28. Februar 2012

Memento Mori schmerzenreicher Rosenkranz aus Granat



Leider kommt der dunkelrote transparente Farbton der Granatsteine auf den Fotos nicht zur Geltung.
Das Mittelteil und Kreuz sind aus Sterlingsilber, teilweise satiniert. Als Paterperlen habe ich Olivenholz aus Jerusalem verwendet und die Memento Mori Perle ist passenderweise eine Knochenperle.
Auf meiner Homepage erhältlich oder direkt hier:

http://de.dawanda.com/product/28546353-Memento-Mori-Granat-Rosenkranz-Silber

Samstag, 25. Februar 2012

Schmerzensreicher Rosenkranz für die Fastenzeit



Ich liebe die Kreuzmedaille von diesem Rosenkranz. Sie zeigt Johannes und Maria unter dem Kreuz. Sie schaut zu ihrem sterbenden Sohn auf der sie anschaut und hält sich an Johannes fest. Dieser schaut ebenfalls auf Jesus und stützt Maria.
Als Perlen habe ich seltene blutrote Barockperlen benutzt und Olivenholz aus Jerusalem. Das Mittelteil ist ein dornengekröntes Herz.

Dieser Rosenkranz sucht ein neues Zuhause auf meiner Homepage:
http://www.Rosenkranz-atelier.com/www.rosenkranz-atelier.com/Klassische_Rosenkranze_2.html

Freitag, 24. Februar 2012

Alte Montmartre Sacré Coeur Pilgermedaille sucht neuen Wirkungskreis



Die 17mm grosse Silbermedaille ist echt antik ( ca.1920-1930) und stammt aus Paris. Es ist eine Erinnerungsmedaille einer Pilgerfahrt zur Sacré Coeur Basilika auf Montmartre.
Da auf der Vorderseite das Herz Jesu ist, habe ich rosenförmige Perlen als Zeichen der Liebe und die Herz Jesu Farben rot und kristallklar verwendet.
Dieses Rosenkranzarmband sucht ab sofort einen neuen Wirkungskreis hier:


Donnerstag, 23. Februar 2012

Eine fantastische Gebetshilfe!!!

http://stundenliturgie.wordpress.com/

Unbedingt mal hier vorbeischauen!
Das ist genau das was mir bisher zu einem erfolgreichen Beten des Stundenbuches gefehlt hat!!!

Seit mittlerweile 20 Jahren pflegen das Stundenbuch und ich eine on/off Beziehung ;-)

Mit grossem Elan fange ich immer mal wieder an, doch dann kommt nach ein paar Wochen was dazwischen und dann finde ich mich mit all den Bändchen nicht wieder zurecht. Vor allem in der Zeit im Jahreskreis verliere ich dann den Überblick, welche Woche wir denn gerade sind. Und den Mut, meinen Beichtvater anzurufen und nachzufragen, habe ich dann auch nicht ;-)
und so verschwindet das grüne Büchlein dann wieder im Schubfach und ich kehre zum "Stundengebet" des Magnificat zurück, obwohl ich mich ab und zu über den doch manchmal vorkommenden etwas fragwürdigen und unkatholischen Inhalt ärgere...

Doch dank diese wunderbaren neuen blogs sind diese tristen Zeiten jetzt vorbei und ich werde guten Gewissens mein Magnificat Abo kündigen können!

Mittwoch, 22. Februar 2012

Kreuzweg Stationen Rosenkranz




Dieser Rosenkranz hat eine grosse Olivenholzperle aus Jerusalem für das Gebet vor dem Beginn des Kreuzweges.

Für jede der 14 Stationen steht eine ca 10mm grosse nuggetförmige Perle aus naturbelassener rauher Schaumkoralle. Die Perlen sind blutrot und die Maserung erinnert an die Dornenkrone.

Das Mittelteil ist eine moderne lasergeschnittene und deswegen sehr detaillierte Darstellung des Ecce Homo aus Bronze.

Die Medaille ist sehr alt und stammt aus Jerusalem. 
Auf der Rückseite ist das Jerusalemkreuz mit der Inschrift :Souvenir de Jerusalem
Auf der Vorderseite sieht man den leidenden Jesus mit der Inschrift: Ecce Homo. Ave Rex Noster.

Der Rosenkranz sucht ein neues Zuhause auf meiner Homepage in der Schatztruhe-Galerie.

Mittwoch, 8. Februar 2012

Instaurare Omnia in Christo, Papst Pius X. Rosenkranz



Sie sind äusserst selten zu finden: Medaillen mit dem hl. Papst Pius X.
Aber ich hatte vor kurzem diesbezüglich eine Glückssträhne und konnte bei einem Antiquitätenhändler gleich 8 Medaillen erstehen, in unterschiedlichen Designs.
Dies hier ist die erste, die in einem Rosenkranz verarbeitet wurde.Sie ist aus echtem Silber,stammt aus den USA, 1950er Jahre.
Auf der Vorderseite sieht man Pius X., umgeben von der Inschrift: Sanctus Pius Decimus,ora pro nobis.
Auf der Rückseite ist sein Motto eingraviert, einmal in Latein und einmal in englisch.
Instaurare omnia in Christo
To restore all things in Christ.
Der Rosenkranz ist auf meiner HP zu sehen, kann aber auch direkt bei dawanda gekauft werden:

http://de.dawanda.com/product/27831397-Rosenkranz-Instaurare-omnia-in-Christo-Pius-X

Montag, 6. Februar 2012

Ad majorem Dei gloriam




Eine alte französische Medaille des hl. Ignatius an einem Bronze-Rosenkranz aus Kreuzstein und Onyx sucht ab sofort einen neuen Wirkungskreis. :-)

Freitag, 3. Februar 2012

Heilige Theresia von Lisieux Rosenkranz



Ich liebe dieses  Theresienkreuz. Auf der Rückseite ist eine Inschrift mit dem Text dass sie ihren Himmel damit verbringen will, Gutes auf der Erde zu tun.
Das Mittelteil zeigt auch Theresia, umgeben von Rosen.
Als Perlen habe ich Jade verwendet, da die Farbe der Perlen eine typische Rosenfarbe ist.

Besucher


-Besucherzähler-