Sonntag, 30. Januar 2011

Endlich wieder zur Heiligen Messe!

Nachdem wir dieses Jahr schon alle ordentlich und lange krank waren und krankheitsbedingt die letzten 2 Wochen nicht in der Lage waren,die ca.10km zum Sonntagsgottesdienst zu fahren, war es heute endlich wieder soweit...*freu*
Ich hatte richtige Sehnsucht danach und dementsprechend war es heute wunderschön!!!
Obwohl wir in den letzten 2 Wochen etliche schöne Fernseh-Gottedienste ansahen, ist es doch viel schöner, in echt dabei zu sein, und ich kann jetzt viel besser die Not der Kranken verstehen, die vielleicht monatelang nur auf Fernseh-Gottesdienste angewiesen sind.
Am Freitag war ich zur Beichte, krankheitsbedingt waren es diesmal auch fast 6 Wochen her, und ich habe es endlich geschafft, meinen Mut zusammenzukratzen und meinem Beichtvater von einem Problem zu erzählen,das ich schon ziemlich lange mit mir rumtrage und wo ich mich einfach nicht entscheiden konnte...und auch dort hat die Göttliche Vorsehung ganz konkret eingegriffen; nächstes Mal mehr zu diesem Thema; obwohl einige von euch ja schon ungefähr Bescheid wissen: danke für euer Gebet in diesem Anliegen!!!

Dienstag, 18. Januar 2011

Rosenkranz-Verschenkaktion für verfolgte Christen!

UPDATE:
Vielen Dank an alle die mitgemacht haben, der Rosenkranz geht an Maximilian!

Dieser Rosenkranz hat schon eine bewegte Geschichte hinter sich. Ich hab ihn letztes Jahr verkauft und verschickt, die Post hat ihn aber verschlampt und monatelang blieb er verschollen. Dann vor einer Woche kam er doch bei der Käuferin an, die mittlerweile aber schon einen anderen bekommen hatte und ihn mir netterweise zurückgeschickt hat.

Jetzt möchte ich ihn verschenken. Aber nicht einfach so!!!

Wer ihn möchte, bitte hier einen Kommentar hinterlassen oder mir eine email schicken. Der Gewinner wird wie immer per Los ermittelt und muss sich diesmal verpflichten einen Betrag für die verfolgten Christen in Not zu spenden zB für diese Aktion hier:
http://www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/weltweite-hilfsprojekte/2010/12-15-syrien-heizoel-fuer-irakische-fluechtlinge-in-aleppo


Gern auch für die Kopten, wenn jemand eine Aktion weiss, bitte mitteilen, ich werde es dann hier einfügen.
Bitte macht auch dafür Werbung auf euren blogs, damit möglichst viele Leute mitmachen.

Dienstag, 11. Januar 2011

Heilige Paula Rosenkranz


http://www.heiligenlexikon.de/BiographienP/Paula_von_Rom.htm

Die Aveperlen sind Sedimentjaspis, die Paterperlen sind Glasblumen. Das Mittelteil zeigt vorne die Hl Paula und hinten die lateinische Inschrift:
Infirma mundi elegit Deus ut confundat fortia.
Das Silberkreuz hat auf der Rückseite die Inschrift "Roma" weil die hl. Paula ja aus Rom stammte :-)

Sonntag, 9. Januar 2011

Positiv überrascht

War ich heute Abend als ich zufällig auf KTO dem französischen katholischen TV-Sender den Sonntagsabendgottesdienst sah. Zelebrant der sehr schlichten und würdigen Feier war der Kardinal von Paris himself,eine ganz normale Sonntagsabendfeier ohne viel Schnickschnack... Und es sah ganz so aus als würde er das jede Woche machen!
Wir haben ja keinen Kardinal sondern "nur" einen Erzbischof,aber der feiert beileibe nicht jeden Sonntag einen Gottesdienst in seiner Kathedrale sondern nur ein paarmal im Jahr zu den allerhöchsten Feiertagen wie Ostern, Weihnachten,Pfingsten und so.

Freitag, 7. Januar 2011

Gebetsstöckchen!

Der Sohn eines Bekannten ist bei einem tragischen Unfall gestorben.

http://news.rtl.lu/news/national//91277.html

Der Artikel ist zwar nicht in deutsch aber mit ein bisschen "guten Willen" doch verständlich.

Mittwoch, 5. Januar 2011

Auflösung (zumindest teilweise) vom Posting des 5.Dezembers ;-)


Wie ja schon am 5. Dezember geschrieben, habe ich eine email bekommen von jemandem, der denselben Namen wie ein sehr bekannter deutscher katholischer Schriftsteller trägt mit einer Bestellung für 2 Rosenkränze mit Vintagemedaillen, einen zum Behalten und einen zum verschenken, für einen guten Freund.
Es stellte sich dann heraus, dass es wirklich der bekannte Schriftsteller war....und der Freund ist mein absoluter Lieblingsschriftsteller, von dem ich sämtliche Bücher habe und dessen Bücher mit "schuld" dran sind, dass mein Mann endgültig das Luthertum abgelegt und sich zur Una Sancta bekehrt hat.
Natürlich habe ich da mega gestresst, damit die betreffenden Rosenkränze auch wirklich schön werden... die Olivenholzperlen waren klar, aber das Problem waren die Paterperle. Ich habe jede Menge Perlen gemacht, die dann doch im Wasserglas sterben mussten, weil sie nicht so wurden wie ich das wollte und aus ca 40 die übrigblieben, habe ich dann diese ausgewählt. Sie sollen auch ein bisschen antik aussehen, zu den verschiedenen Metalltönen gut passen und etwas "männlich" aussehen.
Dem Empfänger haben sie sehr gut gefallen und er hat mir eine wunderbare email geschrieben, die ich gut aufgewahren werde. Der Freund hat seinen Rosenkranz noch nicht, aber wenn er ihn hat, werde ich ihn bitten, davon ein Foto zu machen und mir zu schicken, denn er macht WUNDERBARE Fotos.

Samstag, 1. Januar 2011

Dieses Jahr hat es leider nicht gereicht...

Ich habe eben meine Buchhaltung für 2010 gemacht und leider festgestellt, dass ich diese Jahr mein Ziel nicht geschafft habe! Ich konnte durch den Verkauf meiner Rosenkränze, der Glasperlen und Schmuckunikate nicht genug Geld zusammenbekommen, damit die Armen Seelen jeden Tag im Jahr eine Heilige Messe bekommen.
Deshalb, liebe Leser, wenn Ihr einen Priester kennt der noch zusätzliche Mess-Intentionen annimmt, wäre ich sehr dankbar, wenn ihr mein Anliegen unterstützen könntet.

Ich habe zwar mehr Rosenkränze verkauft als letztes Jahr, aber bedingt durch familiäre Krankheitsfälle mit dementsprechendem Zeitmangel viel weniger Schmuck und selbstgemachte Glasperlen, die doch einen grossen Teil der Einnahmen ausmachen, mehr als ich erst gedacht hatte...
Nun befinde ich mich in einem Dilemma. Ich wollte eigentlich auch 2011 noch weniger Schmuck machen und mich noch mehr auf die Rosenkränze konzentrieren, aber nun bin ich mir nicht mehr sicher, ob das der richtige Weg ist... für eure Gebetsunterstützung in diesem Anliegen wäre ich sehr dankbar!
Euch allen ein gesegnetes und gesundes Neues Jahr!

Besucher


-Besucherzähler-