Mittwoch, 16. November 2011

Schmerzensreicher Rosenkranz in Lava und Koralle


Seit längerer Zeit mal wieder ein schmerzensreicher Rosenkranz: schwarze Lava und rote Korallerosen und   Dornenkrone-Bronzeteile.

Kommentare:

Sponsa Agni hat gesagt…

Wow, der ist schööööön...
Muss mal überlegen, ob ich noch´n Geschenk brauche...

Sponsa Agni hat gesagt…

Hm... der ist echt wieder mal "Versuchung"... ;-)

Johannes hat gesagt…

Einfach großartig.Hätt ich ja nicht schon einen wundervollen Rosenkranz von dir, würde ich den auch noch kaufen ... einfach genial.

Sponsa Agni hat gesagt…

Johannes, ich habe auch einen wunderschönen persönlichen Vigines-Rosenkranz von M., aber hier hab ich ncht widerstehen können, weil ich meinem Priesterbruder versprochen habe, ihm jedem Tag einen schmerzensreichen ROK zu beten... und mit "meinem" verbinde ich viel zu viel Freude, um ihn "immer" schmerzhaft zu beten... daher dieser Wunderschöne für meinen Priesterbruder - und dann bet ich eben zwei... ;-)

Miriam hat gesagt…

Liebe Rosenkranz-Bastlerin,

zunächst wollte ich nur mal anmerken, wie schön ich doch Ihre ganzen Rosenkränze finde! Chapeau vor soviel Kreativität und Liebe zum Detail. Und dann hätte ich eine Frage: Ich wollte eine Barmherzigkeitsnovene bloggen und suche noch ein schönes Bild dazu. Leider sind die meisten Bilder des "barmherzigen Jesus" so 19. Jhd-"kitschig" (obwohl es mir persönlich sehr gut gefällt). Und da mir gedacht, ob ich wohl einen Ihrer schmerzhaften Rosenkränze nehmen könnte?? Das wäre dann auch gleich wieder etwas Werbung für Sie ;-)

Vielen Dank und möge Ihnen Gott einmal Ihre Basteleien reichlich vergelten.

Rosenkranz-Atelier hat gesagt…

Liebe Miram, eider gibt es auf Ihrem blog keine Kontakt- möglichkeit oder email, daher meine Antwort hier: Natürlich können Sie gern irgendeines meiner Bilder für Ihren blog benutzen, nur über Quellenangabe würde ich mich freuen ;-)

Besucher


-Besucherzähler-