Montag, 31. Mai 2010

Lieblings-Bibelverse gesucht!




Der Psalm 23 war mir in den letzten Wochen ein tröstender Begleiter und deshalb habe ich ihn nun in meinen Glasperlen umgesetzt, es gibt ihn als Anhänger für Ketten oder Schlüsselbund und auch als Zehner-Rosenkranz.
Nun bin ich auf der Suche nach andern Lieblings-Bibelversen, die ich auf Glasperlen umsetzen könnte, meine sind Joh 3,16 oder Ps 37,5.
Unter allen die mir einen Lieblingsbibelvers als Kommentar oder email schreiben, verlose ich einen Anhänger oder Zehner mit ihrem Lieblingsspruch.

Mittwoch, 26. Mai 2010

Heute wär der Tag gewesen...

... an dem ich dem Heiligen Vater persönlich einen Rosenkranz hätte überreichen dürfen.
Die Reisegruppe ist nun bei 25 Grad und herrlichem Sonnenschein auf dem Petersplatz versammelt und ich sitz bei 15 Grad und Dauerregen daheim...
aber ich bin trotzdem froh, denn mein Vater lebt noch und es besteht zumindest Hoffnung,
dass es ihm in ein paar Wochen besser gehen wird.
Ich hab das Ganze aufgeopfert und denke, es wird schon seinen Sinn haben. Vielleicht ergibt sich später einmal die Gelegenheit, den Rosenkranz zu übergeben; er wird ja nicht schlecht ;-)

Dienstag, 18. Mai 2010

Bitte um Gebet

Falls ihr euch schon gewundert habt, warum es hier in letzter Zeit so ruhig ist...
Mein Vater ist seit einer Woche im Krankenhaus; er wurde mit Symptomen eines Schlaganfalls eingeliefert; bisher konnte die Diagnose aber noch nicht bestätigt werden. Er kann kaum laufen, nach ein paar Schritten macht der Kreislauf schlapp; der Blutdruck schwankt ständig und er hatte ein paar Ohnmachtsanfälle. Er ist 80 Jahre alt und hat ein sehr schweres Herzleiden und Prostatakrebs, was die Behandlung auch nicht gerade vereinfacht. Bereits zweimal war er im Schlaflabor, aber ohne konkreten Befund...
Meine mutter ist derzeit bei uns, sie ist auch schon 85 und natürlich ausser sich vor Sorge, wie wir alle. Ich mache ständig den Pendeldienst zum Krankenhaus, kümmere mich um meine Mutter, etc.
Schweren Herzens haben wir uns auch entschlossen, unsere Romreise abzusagen; ich könnte es mir nicht verzeihen, im Urlaub zu sein, wenn doch was Schlimmes mit meinem Vater passieren würde; ausserdem kommt meine Mutter allein gar nicht klar.
Es tut mir nur aus einem Grund leid, nicht nach Rom zu können: ich hatte eine Karte für die erste Reihe für die Generalaudienz am 26. Mai und hätte dem Papst persönlich einen meiner Rosenkränze überreichen dürfen; ich habe Monate mit der Planung dieses Stücks verbracht... aber vielleicht ergibt sich ein anderes Mal eine Gelegenheit dazu.
Bitte schliesst meinen Vater in eure Gebete mit ein und auch die behandelnden Ärzte, dass sie finden was ihm fehlt und dass er wieder gesund werden kann; er wird hier nämlich noch gebraucht...

Sonntag, 9. Mai 2010

Heute ist schon der letzte Tag...


...dann ist die Oktave 2010 vorbei. Es war wie immer, wunderschön und ich freue mich jetzt schon auf nächstes Jahr!

Freitag, 7. Mai 2010

And the winner is...

Liebe Simone,
Bitte melde dich bei mir, der Judas Thaddäus Rosenkranz geht an Dich!

Besucher


-Besucherzähler-