Samstag, 3. April 2010

Warum wurde das "Beuget die Knie-erhebet euch" bei den grossen Fürbitten abgeschafft?

Gestern abend waren wir wie jedes Jahr zur Karfreitagsliturgie in der Kathedrale; es war wie immer würdig und feierlich, in der teilweise abgedunkelten Kirche mit den sehr passenden gregorianischen Chorälen.
Nur dieser eine Punkt hat mich sehr gestört: dass bei den grossen Fürbitten der Priester nach dem ersten Teil der Fürbitte und bevor der Bischof fortfährt; das "Beuget die Knie-Erhebet euch" nicht mehr spricht.
Für mich gehörte dieses bewusste Kniebeugen zu den grossen Fürbitten immer mit dazu.

Weiss von euch vielleicht jemand warum das abgeschafft wurde?

Kommentare:

Tiberius hat gesagt…

Das ist auch abgeschafft worden?

Sponsa Agni hat gesagt…

Wieso? Das ist doch gar nicht abgeschafft worden? Oder sollte das an mir vorübergegangen sein? Wir hatten es selbstverständlich!!!!

Simone hat gesagt…

Alle Pfarreien in meiner Stadt sind leider "liturgisch kreativ", aber das Hinknien und Erheben ("Beuget die Knie", "Erhebet euch") ist bis jetzt noch nicht abgeschafft worden.

Brigitte hat gesagt…

Auch bei mir ist das Hinknien und Erheben auch nicht abgeschafft. Ich finde es auch unheimlich wichtig.

Conservare hat gesagt…

Bei uns wurde es ausgelassen.

Besucher


-Besucherzähler-