Montag, 8. März 2010

Aus Alt mach neu...Kreuzweg-Rosenkranz



Wozu diese Medaille ursprünglich gehörte, konnte ich nicht herausfinden und auch der Antiquitätenhändler wusste nichts Genaues. Sie ist aus Rom und die reliefartigen Darstellungen zeigen leichte Gebrauchspuren, sie wurde also regelmässig zum Beten benutzt.
Die Medaille ist aus einer Goldbronzelegierung und misst 45x40mm ohne die Öse. Sie ist ziemlich schwer.
Auf der Vorderseite sieht man Maria und Johannes unter dem Kreuz. Text: Jesus Christus in Monte.
Die Rückseite zeigt 7 verschiedenen Darstellungen des Leidens Christi. Darunter befindet sich die Inschrift Roma, in der Mitte ein Torbogen.
Ich habe lange überlegt, was aus dieser Medaille mal werden soll.Dann habe ich mich zu einem Kreuzweg-Rosenkranz entschlossen. Der Rosenkranz hat jetzt 14 Perlen, entsprechend den Stationen des Kreuzweges. Passend zum Thema habe ich 12mm grosse Olivenholzperlen aus Jerusalem verwendet, die jeweils von Messingnuggets eingerahmt werden.

1 Kommentar:

Sponsa Agni hat gesagt…

Sehr schön, wirklich!

Besucher


-Besucherzähler-