Mittwoch, 27. Januar 2010

Man sollte es nicht für möglich halten...

...doch es sieht ganz danach aus, als ob mich der Virus doch noch erwischt hat. Seit Sonntag bin ich richtig schlimm krank, heute ist der erste Tag an dem ich voll unter Medikamenten stehend, erstmal aufgestanden bin und gleich zum Computer gewankt.
Da ich gegen die saisonale Grippe geimpft bin, meinte der Arzt, es könnte sich dann wohl nur noch um die Ringelschwanz-Variante handeln, aber getestet wird darauf hierzulande nicht mehr; nur wenn ich noch schlechter würde und in die Klinik müsste, dann würden sie einen Test machen.
Also, wenn ihr noch ein paar Gebete übrig habt, ich kann sie im Moment grad sehr gut gebrauchen...

Kommentare:

Roger hat gesagt…

Liebe Maryse

Gute Besserung. Ich habe das gestern zu Hause erzählt. Später beim Abendgebet, hat dann eines meiner Kinder vorgeschlagen, dass wir das Gebet für die Kranke "Rosenkranz-Frau" aufopfern sollten.
Das haben wir dann auch getan...

liebe Grüsse

Roger

Rosenkranz-Atelier hat gesagt…

Lieber Roger, Richte Deinem Kind viele Grüsse aus; das Gebet hat geholfen, heute morgen sieht es schon besser aus, ich kann aufstehen und am "richtigen" Computer antworten.
Noch etwas wacklige Grüsse
Maryse

Conservare hat gesagt…

Liebe Maryse,

ich wünsche dir eine gute Besserung und eine rasche Genesung! *bet*

Brigitte hat gesagt…

Hallo Maryse,
alle Gute und Liebe für dich. Erhole dich gut und übertreibe es nicht. Mit eine Grippe -ob Schweinchen- oder nicht ist nicht zu spassen.

Brigitte

Besucher


-Besucherzähler-