Donnerstag, 21. Januar 2010

Ab morgen gibt es endlich wieder was Neues von mir

Nein, ich bin der Blogözese nicht abhanden gekommen...
Anfang des Jahres nehm ich mir immer eine kleine Auszeit.
Neue Ideen wollen etwas konkretisiert und ausprobiert werden, dann habe ich mich verstärkt meinem Brenner gewidmet und viele neue Glasperlen gebrutzelt, die demnächst dann auch in den neuen Rosenkränzen auftreten werden.
Das grösste Hindernis aber war das miese Wetter, bei dem ich keine guten Bilder zustande bringe. Um dem Abhilfe zu schaffen, habe ich mir nun ein Mini-Fotostudio im Koffer geleistet und erst mal ein paar Tage verbracht mit dem korrekten Aufbau und diversen Einstellungen. Leider lässt sich mein Mann nicht erweichen, den Part mit dem Fotografieren zu übernehmen und ich bin definitiv zu blöd und ach wohl zu ungeduldig dazu, die Raffinessen eines solchen Fotostudios zu ergründen. Dennoch sind ein paar Bilder gelungen die ab morgen abend dann hier und auf der HP zu sehen sein werden.

Kommentare:

Sponsa Agni hat gesagt…

Super! Na, dann "viel Geist" mit der neuen Technik... ich freu mich schon auf die Bilder!

:-)

Roger hat gesagt…

Liebe Maryse,

Schade, dass sich Dein Mann nicht für das Fotografieren überreden lässt. Das Fotostuido ist sicher eine tolle Sache und mit etwas Übung kann man da sicherlich tolle Produktefotos erstellen.

Auf jeden Fall bin ich gespannt auf Deine neuen Rosenkränze.

Grüsse aus der Schweiz.

Conservare hat gesagt…

Da bin ich sehr auf diese Fotos gespannt! Gottes Segen!

Simone hat gesagt…

Ich bin auch schon auf die neuen Fotos und Kreationen gespannt. Übrigens finde ich die bisherigen Fotos auch sehr gut, besonders die Präsentation auf Naturstein finde ich genial.

Rosenkranz-Atelier hat gesagt…

Ja, ich bin jetzt mal am rumprobieren. Für die Kommunions-Rosenkränze werde ich wohl die dunkle Folie lassen, da kommt der Kontrast zu den hellen Perlen besser ruas. Aber für die andern werde ich wohl meinen Stein in den Koffer hieven müssen;-)

Besucher


-Besucherzähler-