Freitag, 24. Dezember 2010

Ein gesegnetes Weihachtsfest!



wünsche ich all meinen Lesern mit meinem Lieblings-Weihachtslied, hier gesungen von Tino Rossi. Die Version ist ein ganz klein wenig kitschig, hat aber den Vorteil, dass der Text eingeblendet wird und man gleich mitsingen kann. Das französische Original ist um Längen schöner als die englische Übersetzung O holy Nivght.

Gibt es eingentlich auch eine deutsche Version?

Sonntag, 12. Dezember 2010

Doch noch ein weiterer Weihnachts-Rosenkranz...



Ich habe am Samstag ein bisschen in meiner Sammlung alter Medaillen rumgeräumt und die schönen Medaillen bewundert...und da ist mir doch tatsächlich eine Silbermedaille der Hl. Familie aufgefallen. Das Jesusbaby sitzt auf dem Schoss Mariens und hat die Hand zum Segnen erhoben. Maria hat eine aussergewöhnliche Frisur: sie trägt keinen Schleier und die Haare sind nur etwa kinnlang.

Das Kreuz und das Mittelteil sind handgegossene Repliken alter Teile und die verwendeten Perlen sind fossilisierte Koralle und Bernstein-Rosen.


Freitag, 10. Dezember 2010

Weihnachts-Rosenkranz 2010


Das Besondere ist die alte, aus Silber nachgegossene Medaille mit dem Jesuskind in der Krippe, umgeben von 2 anbetenden Engeln.
Er sit viel diskreter als mein Weihnachts-Rosenkranz vom letzen Jahr, aber der wäre ja auch schwer zu toppen gewesen;-)

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Papsting ... Paul VI Rosenkranz

Grossen Dank nochmal an Johannes:
http://www.vita-in-deum.de/blogs/johannes/johannes/2010/11/papsting-2/
für die inspirierenden Bilder.
Paul VI. war der Papst meiner Kindheit; ich war fast 10 und lag gerade mit doppelseitiger Lungen-und Rippenfellentzündung im Krankenhaus, als er starb. Ich hatte also genug Zeit, um stundenlang Radio zu hören; viel mehr konnte ich auch nicht tun.
In meiner Erinnerung war er ein trauriger Papst.
Ausgehend von meiner Erinnerung und den schönen Fotos von Johannes blog habe ich diesen Rosenkranz gemacht.
Er ist in gedeckten Farben und wirkt auf den ersten Blick sehr dezent und zurückhaltend;genau wie Papst Paul VI.
Aber nur auf den ersten Blick; genauso wie auch beim Papst!
Die Silbermedaille mit dem sehr ernst fast schon verhärmt blickenden Papst hat auf der Rückseite das zart lächelnde Antlitz der Mutter der immerwährenden Hilfe, mit dem leicht verträumt lächelnden Jesuskind auf dem Arm.
Die schlicht aussehende Paterperle ist aus edlem Rosenholz mit perfekter Maserung.
Die dunklen Aveperlen sind aus einem ganz besonderen Glas, das erst durch eine sehr vorsichtige wiederholte Aufwärm- und Kühlphase diesen wunderbaren an Tahitiperlen erinnernden Glanz bekommt( den man dank meiner schlechten Fotografierkünste leider auf dem Bild nur erahnen kann).

Vintage Zehner Rosenkranz Heilige Familie






Diese alte ( ohne Öse 33mm grosse)Bronze-Medaille ist von der flämischen Erzbruderschaft der Hl. Familie.
Auf der Vorderseite ist eine wunderschöne Darstellung der hl. Familie mit vielen liebevoll gearbeiteten Details.
Die Rückseite hat die Inschrift der Erzbruderschaft aussenrum. In der Mitte steht (übersetzt) Jesus, Maria, Josef, wir alle nehmen zu Euch unsere Zuflucht.
Die Aveperle ist eine meiner selbst gefertigten Glasperlen.
Das Verbindungsoval ist aus Bronze. Die Aveperlen sind Olivenholz aus Bethlehem mit kleinen granulierten Bronzekappen.
Der ideale Rosenkranz für die Weihnachtszeit und den freudenreichen Rosenkranz.

Sonntag, 5. Dezember 2010

Ab morgen endlich wieder Rosenkränze!

Bin gerade zurück von der letzten Vorweihnachts-Ausstellung mit meinem Schmuck und den Rosenkränzen. Obwohl ich ganz ordentlich Schmuck und Glasperlen verkauft habe und da das Geld ja auch in die Mess-Intentionen fliesst, ist es ja auch OK; aber dennoch bin ich traurig...dieses Jahr habe ich keinen einzigen Rosenkranz auf den Ausstellungen verkauft. Die Leute kucken, machen teilweise dumme Sprüche ( wobei ich mir dann die Gegenbemerkungen immer runterschlucke, da ich gelernt habe, dass eine Grundsatz-Diskussion dort anzufangen, nicht viel bringt)und gehen dann weiter.

Ab morgen kann ich mich dann wieder ganz dem Rosenkranzmachen widmen, ich hab noch eine Reihe Bestellungen abzuarbeiten; darunter eine ganz bedeutungsvolle ( wink an Alexandra)und eine Weihnachtsbestellung mit 2 ganz besonderen ganz alten Medaillen für 2 ganz besondere "katholische Promis", mehr verrate ich aber noch nicht, die Bilder und die Auflösung folgen dann nach Weihnachten. Ich verrate nur soviel: als ich die email erhielt, dachte ich nur: oh der Absender trägt den gleichen Namen wie N.N.; nie wäre ich auf die Idee gekommen, es handle sich um den "echten" N.N. :-)))
die verwendeten Medaillen haben auf der Rückseite einmal Papst Leo XIII und einmal Papst Piux IX; aber das Thema der Rosenkränze bezieht sich auf die Vorderseite der Medaillen ...

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Bin so sauer...konnte vor Ärger gar nicht schlafen!!!

Gestern abend war bei uns die Vorbereitungs versammlung der "Kommunionsmütter" zu denen ich dieses Jahr auch gehöre.
Als uns die Materialien ausgehändigt und erklärt wurden, dachte ich zuerst, ich sein in einem Albtraum... die Materialien mit denen bei uns in der Pfarrei die Kinder vorbereitet werden sollen, sind dermassen unterirdisch, ich war ja auf allerhand gefasst,dachte aber, dass man es hier und da noch ein bisschen ergänzen könnte, aber von nichts kommt nichts.

Es sind nur 4 Begegnungen à jeweils 1,5 Stunden vorgesehen; in der ersten Stunde ist Kennenlernen angesagt, wir basteln Blütenblätter mit den Namen der Kinder, die dann um eine Jesus-Kerze gelegt werden.
Das 2.Mal ist dann Zachäus dran, die Stunde geht einigermassen, da geht es um Gemeinschaft mit Schwächeren.
In der 3.Stunde geht es dann in einer Geschichte um den Wert vom Brot und dann wird gemeinsam Brot gebacken und in der 4. Stunde wird ein Fest vorbereitet und gefeiert.
der "Theologische Aspekt" der Vorbereitung soll dann wohl in der Schule im RU stattfinden, das Programm wäre auf der Homepage der Religionslehrer zu finden...also ich hab mir gestern abend einen Wolf gesucht, aber auch nichts richtiges gefunden.
siehe hier:
http://www.reliounsunterricht.lu/dok/bildungsplang.html


Und das Allerbeste zum Schluss: es findet eine gemeinsame Bussfeier statt, da das Thema Beichte erst in der 4.Klasse dran sei und die Kinder dann im 4. Schuljahr
zum 1.Mal zur Beichte gehen werden...das heisst die paar die dann noch übrig sein werden!!!

Ich hab fast die ganze Nacht gegrübelt, was ich denn nun machen könnte,auf jeden Fall wird mein Kind eine "Zusatzausbildung" bekommen, ich bin ja schliesslich vom Fach!
Für die andern Kinder meiner Gruppe: da werde ich auf jeden Fall die Mütter fragen ob sie mit "Überstunden" einverstanden sind...aber die andern Kinder, da weiss ich nicht weiter.

Donnerstag, 25. November 2010

Rosenkranz für eine Unbekannte...



Beim Lesen dieses blogeintrages:
http://pfarrer-jolie.blogspot.com/2010/11/engel-auf-dem-weg-teil-funf.html
musste ich ein Tränchen verdrücken und gleichzeitig war mir klar, dass diese Frau zur idealen "Zielgruppe" für meine Rosenkränze gehört.
Also habe ich Pfr.Jolie um seine Adresse gebeten, dass ich den Rosenkranz hinschicken kann und er ihn der Dame übergibt.
Doch was für einen Rosenkranz nehme ich denn?
Ein paar Tage lang ist diese Frage in meinem Kopf umgegangen und ich muss gestehen, ganz flüchtig streifte mich auch der Gedanke: ach nimm doch einfach normale Glasperlen und Metallteile, es ist ja "nur" für eine Flüchtlingsfrau. *schäm*
Doch konnte ich diesen Gedanken schnell wieder abschütteln und mir war klar dass ich genau in die gegengesetzte Richtung gehen muss: nur das Allerbeste für IHN und Seine und Unsere Mutter.

Also habe ich mein Schubfach mit den Kristallperlen der Nobelmarke Swarovski geplündert und die Sterlingsilberteile meiner Lieblingsmanufaktur aus den USA genommen.

Mir persönlich gefällt er sehr gut; ich bin mir aber bewusst, dass einige Leute ihn zu sehr "bling-bling" finden werden, aber ich hoffe, dass er der Dame, die ihn bekommen soll, gefallen wird.

De verwendete Farbe der Kristallperlen ist Saphirblau AB, eine Farbe, die in der Art nur Swarovski produziert und da die Silberteile auch gestempelt sind, hat der Rosenkranz den zusätzlichen Vorteil, der ja für Flüchtlinge nicht unerheblich ist, dass man ihn im Notfall verkaufen könnte.

Dienstag, 16. November 2010

Papst Pius XI Zehner-Rosenkranz







Herzlichen Dank geht an Alipius http://derherralipius.blogspot.com/
für Seine wunderschönen inspirierenden Bilder zu Papst Pius XI .
Ich habe die erste Medaille gestern gleich verarbeitet. Sie ist vom Heiligen Jahr 1933/1934 und die Darstellung des Hl. Vaters ist schon fast modern zu nennen im Vergleich zum klassischen Medaillenstil des 18. und 19. Jahrhunderts, der nach grösstmöglicher Detaildarstellung sucht.
Hier sieht man zwar auch noch Details wie die Struktur deiner Kleidung, die feine Linie der Brille und die Frisur, allerdings schon leicht in die Richtung Aussehen wie bei Bronzeskulpturen.
Die Rückseite ist eine interessante Mischung beider Stilrichtungen. Das Haupt Christi in der Mitte ist auch eher modern, die Darstellung der 4 Basiliken sowie die Inschrift: Christus vincit,regnat,imperat ist hingegen klassisch.
Passend zur Vorderseite habe ich die Perlen ausgewählt: hier passt das eher grobere Olivenholz aus Jerusalem sehr gut. Vor allem zum Motto des Papstes "Pax Christi in Regno Christi"passt das Olivenholz perfekt.
Die Paterperle ist eine nuggetförmige Glasperle aus eigener Herstellung mit eingeschmolzenem Feinsilber.
Ab heute abend auf der HP, oder vorher adoptierbar per email ;-)

Montag, 15. November 2010

Vintage Madonna del Pilar Zehner-Rosenkranz



Der Legende nach erschien im Jahre 40 die Jungfrau Maria dem Apostel Jakobus auf einer Säule in Saragossa, Spanien.
Dieser Rosenkranz hat eine alte sehr detailliert gearbeitete 23mm Silbermedaille der Madonna del Pilar. Man sieht sogar fein gearbeitete Details der Basilika im Hintergrund und der Strahlenkranz der Madonna hat 7 verschiedene Spitzenschichten, leider macht mein Fotoapparat da nicht mehr mit...
Die Paterperle ist eine meiner selbstgefertigten Glasperlen mit einem wechselnden Farbenspiel, passend zu den dunkelblauen Barock-Zuchtperlen.
Das Mittelteil, die Perlkappen und der verwendete Draht sind Sterlingsilber.
Ab heute abend auf der HP.

Donnerstag, 11. November 2010

Hl. Petrus Rosenkranz mit gravierter Medaille von 1923


Das eingravierte Datum ist: 4 février 1923 umrankt von Rosen.
Auf der Vorderseite ist der Hl. Petrus auf dem Thron mit den beiden Schlüsseln. Der Hintergrund ist mit einem Tiara-Muster dekoriert. Die Medaille ist signiert von Tricard.
Aveperlen sind Olivenholz aus Jerusalem und die Paterperle ist eine geschnitzte rose aus Bambuskoralle.
Voraussichtlich ab morgen auf meiner HP.

Mittwoch, 10. November 2010

Aussergewöhnlicher Hl. Cäcilia Rosenkranz

Die schwere im Halbrelief gearbeitete Silbermedaille zeigt die Hl. Cäcilia. Die Darstellung der Figur, die Herausarbeitung der Falten ihres Kleides, die Details ihrer Hände und der Frisur sind aussergewöhnlich.

Die Rückseite der27mm grossen Medaille ziert ein ebenfalls sehr schönes klassisches Marienprofil.


Die Paterperle ist eine meiner selbstgefertigten Glasperlen in einem sehr aufwändigen schillernden Muster, das an Brokat erinnert, umhüllt von einer dicken Schicht Klarglas, um das Muster besser zur Geltung zu bringen.

Die Kappen sind aus Sterlingsilber, ebenso wie der Draht auf dem der Rosenkranz gearbeitet wurde.

Die Aveperlen sind schneeweisseSteinrosen.

EDIT: dieser Rosenkranz ist der erste in der Schatztruhe-Galerie auf meiner HP!

Dienstag, 9. November 2010

Hl.Sebastian und Hl.Peter und Paul Rosenkranz



Monatelang habe ich an diesem Modell rumprobiert und endlich gefällt er mir.
Die zukünftige Besitzerin hat lange Geduld haben müssen und ich hoffe, sie wird zufrieden sein mit dem Endresultat.
Die Medaille ist alt und stammt aus Rom; ein Souvenir aus den Katakomben des hl. Sebastianus.

Samstag, 6. November 2010

Mein bisher schönster Arme Seelen Rosenkranz

Ich hab mich endlich getraut, mal eine der alten Memento Mori Perlen aus Holz mit zu verarbeiten...

Donnerstag, 4. November 2010

Neue Rosenkränze mit Medaillen aus meiner Schatzkiste!



Wir waren wieder ein paar Tage im Urlaub an der Nordsee und das heisst für mich immer: Drahtwickel-Rosenkränze machen. Irgendwie habe ich nur dort die nötige Ruhe und Inspiration dafür.
Der obere ist ein Hl. Martin Zehner. Olivenholz aus Bethlehem und eine meiner selbstgemachten Glasperlen. Die Silber-Medaille ist eine alte Martinsmedaille aus Frankreich.
Der untere hat ebenfalls Olivenholz, allerdings aus Jerusalem und auch eine meiner selbstgemachten Glasperlen. Die alte Silber-Medaille aus Italien zeigt vorne Papst Pius XII. und auf der Rückseite die Madonna von S.Luca.

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Hl.Thomas von Aquin Rosenkranz


Die Medaille ist zwar klein, aber immerhin...es ist so schwierig, überhaupt Medaillen des Doctor Angelicus zu finden. Dieses war meine zweitletzte. Ich habe nur noch eine , echt Silber, vom Antiquitätenmarkt; leider wusste der Händler auch, dass sie sehr selten sind und dementsprechend teuer musste ich dafür bezahlen :-(
Diese hier ist aus Bronze und auch die letzte ihrer Art, da der Hersteller der farbigen Bronzemedaillen aufgehört hat...

Dienstag, 26. Oktober 2010

Heiliger Franz von Sales und Heilige Franziska von Chantal



Jetzt ist es schon wieder passiert....grummel...also dreht bitte euren Monitor um 90 Grad, dann seht ihr das Bild richtigrum ;-)
Die Perlen sind Labradorit und gecrackter Bergkristall.
Auf meiner HP ist das Bild übrigens auch richtigrum zu sehen...

Sonntag, 17. Oktober 2010

Ein ganz besonderer Hl. Franziskus Rosenkranz


Das alte Franziskuskreuz stammt aus meiner Schatzkiste. Die Perlen sind 8mm Rhodochrosit und Olivenholz aus Jerusalem.
Der Rosenkranz ist auf meiner HP in der Rosenkranzgalerie 1.

Donnerstag, 14. Oktober 2010

4 Evangelisten Rosenkranz




Passend zum neuen Motu Proprio über die Neuevangelisierung, oder?

Zitat :
"Überall und immer hat die Kirche die Verpflichtung, das Evangelium von Jesus Christus zu verkünden "


Mehr Infos zu diesem Rosenkranz auf meiner HP, Rosenkranz-Galerie 1!

Dienstag, 12. Oktober 2010

Und so sehen sie aus...


..das sind 2 der fertigen neuen Armbänder. Ich hoffe, sie gefallen euch :-)

Freitag, 8. Oktober 2010

Zur Abwechslung mal wieder neue Rosenkranz-Armbänder



Warum das letzte Bild wieder auf dem Kopf steht...keine Ahnung. Ich hab es genauso rum aufgenommen wie die andern auch...
Die Armbänder sind jetzt im dawandashop erhältlich.
Ich werde wohl in nächster Zeit auch wieder Armbänder mit einem kompletten 5 Gesätze Rosenkranz machen; wegen einer besonderen Bestellung sollte ich so eins machen und es hat mir wieder Spass gemacht...aber keine Garantie, dass es diesmal länger anhält. also wenn ihr so eins möchtet, lieber gleich Bescheid sagen ;-)

Dienstag, 5. Oktober 2010

And the winner is...

..lieber Florian, ab sofort bist Du um einen Rosenkranz reicher ;-)
Bitte melde Dich bei mir, wegen Adresse und so

Freitag, 1. Oktober 2010

Spinne ich oder ist das hier noch katholisch???

Bisher war bei uns wenigstens der Religionsunterricht in der Grundschule noch ansatzweise katholisch. Jetzt wurde offiziell beschlossen, die Sakramentenverkündigung ganz aus der Schule zu nehmen und ein wunderbares neues Programm wurde erstellt, hier nachzulesen:
http://www.reliounsunterricht.lu/

und hier:
http://www.reliounsunterricht.lu/downloa…r%20religionok-[1].pdf


Dabei erfahren die Kinder, dass sie ab sofort lernen :
Zitat:" sich mit der goldenen Regel von Jesus auseinandersetzen: was du nicht willst, das man dir tut, das füg auch keinem andern zu"

Für den Familiengottesdienst zum Schulanfang wurde dann anstatt Lesung diese Geschichte hier:

http://www.material.par-diddeleng.net/arbeitshilfen/geschichten/taubejona.htm


vorgelesen und dann in einer "Laienpredigt" von einer Katechetin ausgelegt.

Montag, 27. September 2010

Neue Verschenkaktion für den Rosenkranz-Monat !


In ein paar Tagen beginnt ja wieder der Rosenkranzmonat Oktober.
Dieses Jahr möchte ich einen besonders schönen La Salette Bronze Rosenkranz verschenken. Die Bronzeteile sind handgegossene Repliken alter Originale aus dem 19. Jahrhundert. Die Glasperlen sind selbstgemacht und das Olivenholz der Aveperlen stammt aus Bethlehem.
Wenn Ihr mitmachen wollt; wie immer hier einen Kommentar hinterlassen oder für die Schüchternen ;-)per email bei mir anmelden.
Die Verlosung findet am Rosenkranzsonntag abends statt.

Dienstag, 21. September 2010

Marterkreuz-Rosenkranz



Ein ganz besonderes Kreuz mit den Marterwerkzeugen, handgegossen aus Silber nach einem alten Original. Dazu habe ich Schneeflocken-Obsidian und Olivenholz aus dem Heiligen Land kombiniert.

Sonntag, 19. September 2010

Weltfrieden-Rosenkranz



Das Kreuz ist ein Weltfriedenskreuz mit englischem Ablassgebet. Silber, handgegossen nach altem Original.

Freitag, 17. September 2010

Inspiriert durch die zahnärztlich relevanten Posts von Elsa und Sr Mirjam...

...ist dieser Rosenkranz zu Ehren der hl. Appollonia entstanden. Sie ist die Schutzpatronin der Zahnärzte und wird gern bei Zahnschmerzen um Hilfe gebeten. Biblisch korrekt( siehe Hohelied) habe ich als Perlen weisse Zuchtperlen verwendet, die Paterperlen aus Silber stehen dann wohl für die früher immer metallische glänzenden Füllungen ;-))

Donnerstag, 16. September 2010

Joh 19,26-27 Rosenkranz

Diese Bibelverse dienten als Inspiration für den Rosenkranz; dazu der passende Kreuzanhänger.
Wer es nicht auswendig weiss, muss halt nachschlagen..ist doch ein guter Grund, mal wieder die Bibel zu öffnen und gleich ein bisschen weiterzulesen ;-))

Dienstag, 7. September 2010

Notre Dame de Grace Vintage Zehner Rosenkranz

Diese schöne alte Medaille der Notre Dame de Grace ist ein "Beutestück" vom letzten Sonntag. Mehr Infos dazu auf meiner HP!

Montag, 6. September 2010

Gebetswache: Gebetswache am 08. September 2010

Habe gerade dies hier entdeckt und möchte noch schnell ein wenig die Werbetrommel rühren!

Gebetswache: Gebetswache am 08. September 2010

Samstag, 4. September 2010

Trauriger Samstagsabend-Gottesdienst

Morgen früh fahren wir wieder zu dem grossen Antikmarkt, wo ich hoffe, wieder viele schöne alte Medaillen zu finden, deshalb waren wir heute abend bei uns im Ort zum Gottesdienst.
Es waren ca 40 Leute dort, Altersdurchschnitt um die 65-70; bei einer Einwohnerzahl von ca 7000 Leuten!
Es gab keine Predigt, beim Vaterunser keinen Embolismus und auch nicht den Schlussteil.
Nach 35 Minuten war alles wieder vorbei. Mir wird irgendwie unwohl beim Gedanken, dass mein Kind in dieser Pfarrei nächstes Jahr die hl. Erstkommunion feiern wird...

Mittwoch, 1. September 2010

Hl. Bruder Gabriel vom Orden der Passionisten

Gewidmet dem hl. Gabriel vom Passionistenorden. Das wunderbare handgegossene Mittelteil habe ich schon länger, konnte mich aber noch nicht trennen; bis jetzt ;-)
Aveperlen wieder Olivenholz aus Bethlehem, diesmal 8mm und die Paterperlen sind meine selbstgemachten Glasperlen.

Montag, 30. August 2010

Ein neuer Rosenkranz zu Ehren der Hl. Johanna von Orléans


Das Mittelteil ist ein handgegossenes Bronzemedaillon nach einem Original Endedes 19. Jahrhunderts aus Frankreich, man sieht schon erste Einflüsse des Jugendstil.
Die Perlen sind Olivenholz und meine selbstgemachten gGasperlen.

Besucher


-Besucherzähler-