Montag, 13. Juli 2009

And the winner is...

Meinradus ist der Gewinner des Benediktus-Rosenkranzes.
Leider hab ich keine Kontaktadresse. Also, lieber Meinradus, wenn du dies liest, melde Dich bitte!
Oder wenn jemand seine emailadresse hat, her damit ;-))

Dienstag, 7. Juli 2009

Der für uns das schwere Kreuz getragen hat...


Für diesen Rosenkranz habe ich lange gebraucht, bis ich alle Teile so zusammen hatte, dass er mir gefällt. Inspiration ist das 4 Gesätz des schmerzenreichen Rosenkranzes.
Aveperlen:Onyx
Paterperlen: Glasperlen aus eigener Herstellung, die aussehen wie eine Dornenkrone auf blutigem Untergrund.
Das Kreuz folgt dem Motto: Ecce lignum crucis in quo salus mundi pependit
und stellt einen stilisierten Baum dar.
Das Mittelteil zeigt den leidenden und kreuztragenden Jesus. Auf der Rückseite Darstellung der Schmerzensmutter.

Montag, 6. Juli 2009

Der Geist und die Braut aber sagen : Komm! Offb 22,17

Manchmal lasse ich mich gern von einer Bibelstelle für einen Rosenkranz inspirieren.
Dieser lehnt sich an mehrere Textstellen der Offenbarung an und drückt die Sehnsucht der Gläubigen nach dem Kommen des Herrn aus.
Die Aveperlen sind Sardonyx, der Stein mit dem der 5. Grundstein der Stadtmauer des himmlischen Jerusalems geschmückt ist ( Offb 21,20)
Das Kreuz zeigt den auferstandenen Christus als Hohepriester und König.

Donnerstag, 2. Juli 2009

Juli-Verlosung: ...und so sieht er aus!

Hier sind die Fotos vom Benedikt-Rosenkranz, den es hier am Festtag des Heiligen zu gewinnen gibt.
Wer mitmachen will: einfach einen Kommentar hinterlassen entweder bei diesem Post oder dem anderen zum Thema Juli-Verlosung!

Besucher


-Besucherzähler-