Freitag, 21. August 2009

Das neue Vatican-Magazin ist da!


Ich hab gleich mal ein bisschen reingeschaut. Es wird meine Bettlektüre für die nächsten Tage werden. Wieder mal sind sehr spannende Artikel drin. Äusserst empfehlenswert ist der Artikel von Elsa http://elsalaska.twoday.net/ über den Weg wie sie zum katholischen Glauben fand; den hab ich sofort gelesen und war sehr gerührt und berührt. Als sogenannte "Cradle-Catholic" ist es für mich immer besonders interessant, Konversionsgeschichten zu lesen und ich gebe zu,manchmal ein wenig neidisch zu sein über diese wunderbaren Erfahrungen; die für mich irgendwie von früher Kindheit an selbstverständlich waren. Dadurch besteht schon die Gefahr, manchmal all diese wunderbaren Schätze der katholischen Kirche nicht mehr gebührend zu würdigen, weil man sie als normal empfindet.

Keine Kommentare:

Besucher


-Besucherzähler-