Mittwoch, 24. Juni 2009

Für die Juli-Verlosung...

Nach langem Hin-und-Her-Überlegen, welchen Rosenkranz ich denn für die Juli-Verlosung hier machen könnte; da es im Juli so viele Heilige gibt, die mir gefallen; habe ich mich nun für den hl. Benedikt von Nursia http://www.kathpedia.com/index.php/Benedikt_von_Nursia
entschieden; und zwar aus 2 Gründen.
Erstens bin ich der Meinung, dass wir zur Zeit seinen Schutz besonders bedürfen;siehe die unselige Linzer Affäre mit all den spätpubertierenden Alt-Achtundsechzigern und der Verhöhnung des Allerheiligsten Altarsakraments durch Aufspiessen eines Brotfladens auf eine Grillzange, etc

Zwei Beschwörungsformeln im Kreuz drücken den Glauben Benedikts aus: CSSML - Crux Sacra Sit Mihi Lux - das heilige Kreuz sei mir Licht, und NDSMD - Non Draco Sit Mihi Dux - nicht der Drache sei mir Führer. Dazu ein weiteres Verspaar in der Umrandung: VRSNSMV - Vade Retro Satana, Numquam Suade Mihi Vana - Weiche zurück, Satan, nie rate mir Eitles, und SMQLIVB - Sunt Mala Quae Libas, Ipse Venena Bibas - Übel ist, was du bietest; trinke selber das Gift

und zweitens :viel profaner, da ich schon oft zu hören bekam, ich würde ja nur "Rosenkränze für Frauen" machen, wird dieser ein Rosenkranz auch für Männer sein ;-)
Das Bild folgt, sobald er fertig ist.
Die Verlosung wird am Festtag des Heiligen, also 11. Juli stattfinden. Mitmachen einfach durch Hinterlassen eines Kommentars.

Kommentare:

Roger hat gesagt…

Hallo Knetsli

Da mache ich doch als Mann mit, denn Rosenkranzbeten ist ja nicht nur für (alte) Frauen :-).

liebe Grüsse Roger

Radieserl hat gesagt…

Huhu!

Ich mach auch wieder mit. Vielleicht ist das Glück mir dieses Mal hold.

LG
Radieserl (Petra aus dem Forum)

Tom hat gesagt…

Ja da mach ich doch gerne mit. Wo finde ich denn die Teilnahmedingungen? Habe dein Blog heute erstmals entdeckt. Deinen schönen und liebevoll hergestellten Rosenkränzen, bin ich allerdings schon begegnet! :-)

Gruß Tom (www.refektorium.blogspot.com)

Florian hat gesagt…

Das seh ich genau wie Roger, der Rosenkranz ist nicht nur für alte Weiblein gedacht ;-) Also mach ich auch mal mit.

Rosenkranz-Atelier hat gesagt…

Hallo Tom! Na, dan bin ich aber neugierig, wo du meinen Rosenkränzen schon begegnet bist...sag mal!
Teilnehemn kannst Du einfach indem du einen Kommentar hinterlässt; was du ja schon gemacht hast;-))

Meinradus hat gesagt…

Der Heilige Benedikt sei uns Fürsprecher für unser Europa, das es wirklich ein christliches Europa genannt werden kann.

lg fr. Meinrad Mitra OSB

Simone hat gesagt…

Ich möchte mich auch beteiligen und würde den Rosenkranz, falls das Los auf mich fiele, meinem Sohn Benedikt schenken.
Den Rosenkränzen merkt man an, dass sie mit viel Liebe und Überlegung hergestellt wurden. Vielen Dank hierfür.

Peter hat gesagt…

Ich mache da gerne mit! Habe das Rosenkranzbeten erst jetzt wieder entdeckt und schätzen gelernt.

Besucher


-Besucherzähler-