Dienstag, 30. Juni 2009

Double Wedding Ring Hochzeits-Rosenkranz

Woher genau die Tradition stammt, hab ich bisher noch nicht rausgefunden; es gibt sie in Italien aber auch in Irland und den USA.; aber die Idee dahinter gefällt mir sehr gut.
Es ist ein 2in1 Rosenkranz. Der untere Teil mit dem Glaubensbekenntnis und den Gebeten um Glaube, Hoffnung und Liebe ist ganz normal, wir bei jedem anderen Rosenkranz auch. Über dem Mittelteil teilt er sich dann in einen Rosenkranz für die Braut und einen für den Bräutigam, die beide an gleicher Stelle anfangen und aufhören.
Die Bedeutung ist folgende: Das Ehepaar soll geeint sein im gemeinsamen Glauben (Credo) und im Gebet für den Glauben, die Hoffnung und die Liebe.
Jeder hat aber auch eigene Nöte , Sorgen und auch Freuden, die er im Gebet darbringen will; wichtig ist aber die Gemeinsamkeit, deshalb beginnen und enden die beiden Kränze zusammen.

Keine Kommentare:

Besucher


-Besucherzähler-